Für die Stadtführung mit den vielen Sehenswürdigkeiten gilt unser herzliches "Dankenschön" dem Berliner Kollegen "Ede"!